"Die Arbeit ist kein Wolf..." - Russische Sprichwörter

Русские пословицы

Versprochen: Beim Schwatz mit Einheimischen in Russland die eine oder andere Redensart aus dem Ärmel zu zaubern, macht immer mächtig Eindruck. Und das ist noch nicht alles: Kaum etwas lässt so tiefe Rückschlüsse auf die Mentalität der Russen zu wie eine Bekanntschaft mit den unzähligen Sprichwörtern und Redewendungen der russischen Sprache. Wie sich herausstellt, lauten Lebensweisheiten bei Deutschen und Russen zuweilen völlig gegensätzlich.

Sprichwörter Russland Russisch
Manche russische Sprichwörter bleiben dem deutschen Leser rätselhaft

Wer unseren "Crashkurs Russisch lernen in zehn Minuten" bereits erfolgreich absolviert hat, kann hier eine neue Lektion lernen. Aus dem Meer der russischen Lebensweisheiten die besten herauszufischen, war gar nicht so einfach. Hier nun der Versuch, es doch zu tun: Unsere Hitliste der besten zehn: 

Freilichtmuseum Talzy Irkutsk Kutsche

10. Die Russen spannen langsam ein, aber sie fahren schnell.

Русские медленно запрягают, но быстро ездят.

(Rússkije médlenno saprigájut, no bystro jésdjat.)

Der Klassiker, der als Erklärung für so manche Absonderlichkeit der russischen Geschichte herhalten muss: Zum Beispiel dafür, wieso ausgerechnet ein rückständiges Zarenreich plötzlich im revolutionären Übereifer zum Kommunismus voranstürmte.



9. Wo nichts vorliegt, gibt es auch kein Gericht.

На нет и суда нет.

(Na njet i sudá njet)

Kaum ein anderes russisches Sprichwort ist so prägnant und lakonisch zugleich. Es lässt sich perfekt in Gespräche einbauen, in denen der Gesprächspartner einen Vorschlag abschließend mit einem "Njet" ablehnt. - Na, dann eben nicht, eine weitere Diskussion wäre sinnlos. 



Hexenberg Joudkrante Kurische Nehrung

8. Der Spiegel ist nicht schuld, wenn die Fratze schief ist.

Нечего нa зеркало пенять, коль рожа крива.

(Nétschewo na sérkala penjátj, kol rósha kriwá.)

Falsche Höflichkeit war noch die große Stärke der Russen. Dennoch raten wir, beim aktiven Gebrauch dieses schönen Sprichworts etwas vorsichtiger zu sein. Nicht, dass doch noch jemand beleidigt ist.



Tataren Kasan Russland

7. Ein ungebetener Gast ist schlimmer als ein Tatare.

Незваный гость хуже татарина.

(Njeswány gostj chúshe tatárina.) 

Auch dieses Sprichwort hört man naturgemäß nicht überall gern, zumindest nicht in Kasan und anderen Städten der Tataren-Republik. Es erinnert an das "Mongolenjoch" im Mittelalter. Im 21. Jahrhundert haben Russen und ihre tatarischen Nachbarn meist keine Probleme miteinander. 



6. Bei sieben Kindermädchen verliert das Kind sein Auge.

У семи нянек дитя без глазу.

(U semji njánjek ditjá bjes glásu.)

Ein drastisches russisches Sprichwort zeigt, das es buchstäblich ins Auge gehen kann, wenn niemand wirklich die Verantwortung für eine Sache übernimmt. Die deutsche Variante - "Viele Köche verderben den Brei" - kommt weniger martialisch daher.



5. Fährst du gern Schlitten, dann zieh ihn auch gern hoch.

Любишь кататься, люби и саночки возить.

(Ljúbisch katátjsja, ljubí i sánotschki vasitj.)

Die russische Version von "Ohne Fleiß kein Preis" ist nur eines von vielen Beispielen, wie Sprichwörter unter dem Eindruck des russischen Winters entstehen. Ein Geizhals etwa ist ein Mensch, der dir "nicht einmal Schnee ausleihen würde". 



Susdal Kloster Winter

4. Geh nicht mit deinen Regeln in ein fremdes Kloster.

В чужой монастырь со своим уставом не лезь.

(W tschushój monastyr sa swaím ustáwom nje lesj.)

Neben dem Winter ist auch die Kirche immer wieder Quelle vieler kluger Sprüche. Der vom fremden Kloster eignet sich auch als Mantra für alle Westler, die gerade an der russischen Wirklichkeit verzweifeln und nicht verstehen, warum vieles dort so unlogisch und anders ist.



3. Wie der Pope, so die Gemeinde.

Каков поп, таков и приход.

(Kaków pop, taków i prichód.)

Und noch etwas zum Thema Kirche: Schon im 19. Jahrhundert war diese lakonische Feststellung im zaristischen Russland weithin gebräuchlich: Wer an der Spitze steht, färbt mit seinem Charakter auf die Untergebenen ab. Der Spruch wird überwiegend im negativen Sinne benutzt.



Russischer Alkohol Wodka

2. Was dem Russen Spaß macht, bringt dem Deutschen den Tod.

Что русскому здорово, то немцу смерть.

(Schto rússkomu sdórawa, to njémtsu smertj.)

Nein, das sind keine Fake News, dieses russische Sprichwort gibt es tatsächlich. Wir wissen nicht genau, ob es direkt mit schwarzgebranntem Wodka (Samogon) zu tun hat, aber auf jeden Fall ist es Ausdruck davon, dass die Russen echt abgehärtete Kerle sind. 



Wolf

1. Die Arbeit ist kein Wolf, sie läuft nicht fort in den Wald.

Работа не волк — в лес не убежит.

(Rabóta nje wolk - w les nje ubjeshít.)

Von wegen "Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf morgen" - dieser Ausdruck urdeutscher Tugenden ist in Russland, freundlich formuliert, nicht ganz unumstritten. Tatsächlich überzeugt die Logik des russischen Contra-Sprichworts. Mein persönlicher Spitzenreiter!



Mehr zum Thema beim Rhein-Wolga-Kanal:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Diese Seite mit Freunden teilen:

Deine Plattform für Reiseinspiration

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de 

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

 

Рейтинг@Mail.ru

 

Der Rhein-Wolga-Kanal ist ein privates Projekt.
Страница "Канал Рейн-Волга"  является частным проектом.

 

(c) 2016-2018 Rhein-Wolga-Kanal