Rhein-Wolga-Blog Oktober 2020

Neues aus Russland und in diesem Reiseblog

Reiseinfos, Berichte, Sehenswürdigkeiten, Online-Reiseführer:

Provinz mit Stil - Twer

Der einzige Eindruck von Twer, den viele Russlandreisende mit nach Hause nehmen, ist ein kurzer Blick aus dem Fenster der Hochgeschwindigkeitszüge auf der Fahrt von Moskau nach St. Petersburg. Das ist eigentlich schade: Das Provinzzentrum am Oberlauf der Wolga mit heute mehr als 400.000 Einwohnern ist durchaus ein lohnenswerter Zwischenstopp. Im späten Mittelalter war Twer Moskaus größter Widersacher im Machtkampf der rivalisierenden russischen Fürstentümer. Nach zwei verheerenden Großbränden im 18. Jahrhundert wurde die Stadt im klassizistischen Stil von den besten Baumeistern des Zarenreichs wieder aufgebaut. Unsere Reiseführer-Seite über Twer ist jetzt noch einmal gründlich überarbeitet und ergänzt.

mehr lesen

Nach wie vor kaum Löcher im "Eisernen Pandemie-Vorhang"

Die Coronavirus-Pandemie hat Russland weiter fest im Griff. Mitte Oktober gab es bereits mehr offiziell bestätigte, tägliche Neuinfektionen als auf dem Höhepunkt der "ersten Welle" im Frühjahr.

Die Reisemöglichkeiten zwischen Ost und West sind extrem eingeschränkt, Visa für EU-Bürger werden weiter nur in absoluten Ausnahmefällen ausgestellt, grundsätzlich gelten in Russland und der EU Einreiseverbote für Bürger der jeweils anderen Seite. Da dennoch immer wieder danach gefragt wird, stellen wir hier einmal die Varianten zusammen, nach Russland und wieder zurück in den Westen zu gelangen. Ihr werdet schnell sehen:  Es gibt nur wenige. An eine schnelle Normalisierung glauben inzwischen wohl nur noch ganz hartgesottene Optimisten.

mehr lesen

Kleiner Russland-Knigge: Fettnäpfchen sicher vermeiden

Ausländische Besucher, insbesondere aus Europa, genießen in Russland grundsätzlich einen großen Sympathie-Vorschuss. Das gilt kurioserweise auch und besonders für Deutsche - trotz der blutigen Vergangenheit und des deutschen Vernichtungskriegs gegen die Völker der Sowjetunion. Dennoch können auch Ausländer in das eine oder andere Fettnäpfchen treten, dadurch in peinliche Situationen geraten oder sich ziemlichen Ärger einhandeln. Was an dem Land interessierte Reisende besser bleiben lassen sollten, haben wir in diesem kleinen Russland-Knigge zusammengestellt. 

mehr lesen

Diese Seite mit Freunden teilen:

Deine Plattform für Reiseinspiration

 

Blogverzeichnis - Bloggerei.de 

TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Reiseblogs.de Banner

Рейтинг@Mail.ru

 

Der Rhein-Wolga-Kanal ist ein privates Projekt.
Страница "Канал Рейн-Волга"  является частным проектом.

 

(c) 2016-2020 Rhein-Wolga-Kanal